H.O.T. Kindertraining für die „Helden von morgen“

Sport, Selbstbewusstsein & Werte für’s Leben

Pädagogisches Bewegungskonzept

Psychische und physische Krankheitsbilder nehmen rasant zu und immer mehr Kinder leiden unter Bewegungsmangel, können sich nicht lange konzentrieren oder verfügen über ein zu geringes Selbstbewusstsein. Beim H.O.T. Kindertraining werden Übungen aus 5 Sportarten trainiert, wodurch Kraft, Kondition, Ballgefühl und Koordination gleichermaßen erlangt werden.

Das Konzept spricht Jungen und Mädchen gleichermaßen an. Bei der Ausübung steht immer der Spaß im Vordergrund – nicht die Leistung.
Die Kinder entwickeln dadurch Selbstvertrauen und ein positives Verhältnis zum Sport. Sie lernen mit kleinen Niederlagen umzugehen, im Team zu arbeiten und individuelle Potentiale zu entdecken und zu entfalten. Das Erlernte in der Heldenausbildung unterstützt Kinder in einem glücklichen, gesunden und selbstbestimmten Leben.

Werte

Die Persönlichkeitsentwicklung und Potentialentfaltung der Kinder bilden einen Schwerpunkt im H.O.T. Training. Gemeinsam mit Pädagogen und Erkenntnissen aus der Bildungs- und Erziehungswissenschaft wurden wichtige Werte definiert, die einen Helden von morgen ausmachen. Diese werden im Training vermittelt, regelmäßig besprochen und durch verschiedene Aufgaben erarbeitet.

Das einzigartige Belohnungssystem und die spezielle Trainingsstruktur helfen dabei, das Gelernte langfristig fürs weitere Leben zu verankern.

Belohnungssystem

In Form eines Sticker-Heldenpasses werden die Entwicklung und die positiven Erfolge der Kinder sichtbar gemacht. Die Kinder werden voll motiviert und langfristig fürs Training begeistert. Auch die Eltern werden aktiv miteinbezogen, was die Bindung zwischen Eltern und Kind positiv fördert.

Zielgruppe

Das H.O.T. Kindertraining richtet sich an Kinder zwischen 5 und 12 Jahren.